Erdogans Wiener Moschee-Armee

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich sollte alle Muslime vertreten. Doch ihre Gremien und viele ihrer Moscheen sind von den Abgesandten nationalistischer türkischer Parteien durchsetzt

Bericht: Lukas Matzinger
Politik, FALTER 16/18 vom 18.04.2018

Was ist eigentlich der "politische Islam", vor dem wir täglich gewarnt werden? Ist es politischer Islam, wenn Muslime aus der Theologie ihre Vorstellungen von der Gesellschaft ableiten? Wenn ein Staat bei seiner Gesetzgebung auf Ideen des Koran Rücksicht nimmt? Oder wenn Parteienvertreter für Gläubige sprechen und Moscheen für nationalistische Propaganda verwenden? Wenn Letzteres politischer Islam ist, sollten Österreichs Muslime gewarnt sein.

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) ist die offizielle Vertretung aller 700.000 Muslime in Österreich. Unter dem Dach der IGGÖ sind 27 Kultusgemeinden und etwa 400 Moscheen organisiert. Die IGGÖ organisiert den Islamunterricht und verwaltet die islamischen Friedhöfe. Nicht zuletzt ist die Glaubensgemeinschaft der Ansprechpartner für Politiker und Journalisten in Fragen des Islam. Die IGGÖ-Funktionäre nehmen Stellung zu Gesetzesentwürfen und diskutieren mit Ministerialräten Formulierungen.

Wenn nun die schwarz-blaue

ANZEIGE
  1552 Wörter       8 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!