DAS SCHWARZE PHANTOM

Der Finanzkonzern Blackrock ist zu problematischen Ausmaßen angewachsen: Eine Recherche über einen US-Giganten, der Banken kontrolliert und unseren Finanzmarkt dominiert

Bericht : Harald Schumann
Politik, FALTER 19/18 vom 09.05.2018

Den 16. Januar 2018 werden viele Topmanager so schnell nicht vergessen. An diesem Tag erhielten die Chefs fast aller Weltkonzerne in Europa und Amerika den gleichen Brief. Und der Absender aus New York schrieb in einem Ton, den die Mächtigen der globalen Wirtschaft nicht gewohnt sind.

Die "Besitzer von Kapital haben seit der Finanzkrise enorme Gewinne eingestrichen", und "gleichzeitig müssen viele Menschen mit geringem Lohnwachstum und unzureichender Altersvorsorge leben", hieß es darin. "Diese Trends sind die wesentliche Ursache für die Angst und die Polarisierung, die wir in der ganzen Welt beobachten", beklagte der Autor und forderte radikale Veränderungen. Der "finanzielle Erfolg" reiche nicht mehr, um Unternehmen zu erhalten. Vielmehr sollten sie auch "einen sozialen Zweck" erfüllen, schrieb er. Sie müssten "allen einen Nutzen bringen, ihren Aktionären genauso wie ihren Angestellten und Kunden. Andernfalls würden sie "ihre Existenzberechtigung verlieren. Wir werden die Verantwortung

ANZEIGE
  4215 Wörter       21 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!