Landpartie Erlebnisse fürs Wochenende

Landleben, FALTER 38/18 vom 19.09.2018

Wie der Wald seit jeher die Fantasie der Menschen anregt und Künstlerinnen und Künstler inspiriert, das thematisiert die Veranstaltungsreihe "Bilderwald". Es ist eine Kooperation zwischen dem Kunsthistorischen Museum Wien (KHM) und den Bundesforsten, die sich besonders an Familien richtet.

Warum der Wiener Kahlenberg auf den Bildern kahl ist und was Eulen und Eichhörnchen auf den Bildern Bruegels treiben, darum ging es schon beim "Aktionstag Wald" im KHM. Zu dessen zweitem Teil unter dem Titel "Von Waldlandschaften, Hirschjagden und spielenden Eroten" geht's kommenden Sonntag in ein Revier der Bundesforste, nach Breitenfurt im Wienerwald (ab 13.15 Uhr. Online-Anmeldung erforderlich. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung am So, 30. September, statt).

Auskenner des KHM und der Bundesforste laden da gemeinsam zum Rundgang durch die "Wald-Galerie"."Wir machen uns ein 'Bild vom Wald', begegnen verschiedenen Motiven vom Bachlauf bis zum Aussichtspunkt und betrachten sie aus naturkundlicher und kunsthistorischer Perspektive", verspricht Pia Buchner von den Bundesforsten. Die Waldwerkstatt und der Wald-Mal-Workshop sollen Blick und Sensorium schärfen: "Wie bewege ich mich im Wald und was bewegt der Wald in mir?" GP

www.bundesforste.at/natur-erlebnis/sommeraktion-bilderwald.html http://www.ody23.at (Gasthaus Odysseus im Grünen Baum) http://www.gasthaus-kuehmayer.at https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/wanderweg6.html

NACH BREITENFURT IMWIENERWALD

Warum dorthin?

Das Kunsthistorische Museum und die Bundesforste laden ein, den Wald künstlerisch zu entdecken

Wo essen?

"Odysseus im Grünen Baum" (griechisch), Kühmayer (klassisch)

Und sonst?

Gleich den ganzen Stadtwanderweg Nr. 6 gehen

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Landleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!