Neue Platten

Klassik

David Fray: Bach

Feuilleton, FALTER 48/18 vom 28.11.2018

2011 nahm David Fray schon einmal Klavierkonzerte von J.S. Bach auf. Jetzt legt er nach, mit einer großartigen Einspielung der Konzerte für zwei, drei, ja sogar vier Klaviere. Bach ließ diese einst von seinem legendären Collegium Musicum in Leipzig musizieren - revolutionär für die damalige Zeit. Klanglich ist das natürlich eine Wucht: Vier Konzertflügel samt Orchester, das gibt ordentlich etwas her. Neben dem wunderbaren David Fray sind noch Emmanuel Christien, Audrey Vigoureux und Jacques Rouvier zu hören. (Warner)

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!