Theater Kritiken

Nicht nur mit dem Herzen gut zu sehen

S S C H
Lexikon, FALTER 48/18 vom 28.11.2018

Der kleine Prinz" war immer schon ein bisschen nervig und obergescheit. Trotzdem ist dieser an Antoine de Saint-Exupérys Kunstmärchen angelehnte Theaterabend absolut empfehlenswert. "Zeichne mir ein Schaf" lautet der Titel des Stücks (Regie: Heinz Schwarzinger), das Figurenspiel, Live-Illustrationen und Erzähltheater vermischt. Auf der winzig kleinen Bühne spielt Christian Bakanic auf dem Akkordeon Musik, die nach der "fabelhaften Welt der Amelie" klingt, zeichnet Birgit Kellner per Overheadprojektor sehr hübsch ins Bühnenbild hinein und schlüpft Wolfram Berger als Erzähler in mehrere Rollen. Und so sieht man dem kleinen Prinzen gerne dabei zu, wie er von seinem klitzekleinen Planeten aus aufbricht, um auf anderen Planeten komischen Geschöpfen zu begegnen, und letztendlich auf der Erde auf den Erzähler trifft.

Kabinetttheater, Fr, Sa 17.00 und 20.00

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!