Empfohlen Fasthuber legt nahe

Techno, House und musikalische Ölmalerei

Lexikon, FALTER 15/19 vom 10.04.2019

Elektronische Tanzmusik im Live-Paket ist Freitagnacht im Flex zu erleben: Das Trio Elektro Guzzi spielt mit dem klassischen Rockinstrumentarium Gitarre, Bass und Schlagzeug Techno in den verschiedensten Farben und gewinnt ihm seit bald 15 Jahren immer wieder neue Facetten ab. Mit "Steam" hat es eine neue Maxi am Start. Auch die House-Freunde Ogris Debris präsentieren mit "Running Around" pressfrisches Vinyl. Oberst &Buchner schließlich stellen ihr erstes Album "Sfumato" vor, das nach einer von Leonardo da Vinci entwickelten Technik in der Ölmalerei benannt ist.

Flex, Fr 23.00

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!