Empfohlen Kiss legt nahe

Es passiert noch immer: Gewalt gegen Frauen

Lexikon, FALTER 17/19 vom 24.04.2019

In der Installation "Gleiche Rechte?!" der Eröffnungsausstellung im Haus der Geschichte Österreich werden die Kämpfe und Errungenschaften der Frauenbewegung der 1970er und 1980er thematisiert. Die Diskussion "Doing things with words oder Sprechen über Gewalt gegen Frauen" widmet sich einem Teilaspekt: der sexuellen und sexualisierten Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Gesellschaft und Medien. Am Podium nehmen teil: Nicola Werdenigg (#WeTogether, Institut zur Prävention von Machtmissbrauch im Sport), Alexandra Stanić (Journalistinnen gegen Hass im Netz, Chefredakteurin VICE Österreich) und Andrea Brem (Geschäftsführerin Verein Wiener Frauenhäuser), moderiert von Anna Babka (Literaturwissenschafterin und Genderforscherin, Universität Wien). Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten: www.hdgoe.at. Haus der Geschichte Österreich, Fr 19.00

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige