Jazz

Kompost 3: Aloft

KN
Feuilleton, FALTER 24/19 vom 12.06.2019

Eigentlich wollte ja der Kollege vom Pop ran, meinte dann aber, dass es diesmal doch ein echtes Jazzalbum geworden sei. Da ist was dran. So jazzig wie auf "Wire Crested Thorntail" hat man Keyboarder Benny Omerzell schon lange nicht mehr gehört. Dass gleich vier Wolkenarten (fibratus, floccus, capillatus und nebulosus) gewürdigt werden, ist schon toll, darüber hinaus aber besticht dieses wunderschöne Album auch noch durch die perfekte Balance aus Hibbelig-und Innigkeit, Poesie und fiesen Klängen. (Laub Records)

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige