Eurofighter: Die Spur zur Regierung

Ein offenbar exzellent informierter Whistleblower legt der Justiz erstmals konkrete Spuren, wie 1,5 Millionen Euro von Eurofighter an die damalige Regierung geflossen sein könnten. Ermittler der Taskforce Eurofighter nehmen die Hinweise "sehr, sehr ernst"

FLORIAN KLENK UND JOSEF REDL
Politik, FALTER 49/19 vom 04.12.2019

Quelle: FALTER 49/19

Ein nur zwei Seiten umfassendes Papier langte vergangene Woche bei der Wirtschafts-und Korruptionsstaatsanwaltschaft ein, es gleicht einer politischen Bombe. Eine Kopie des Schreibens erreichte auch den Falter. Der Brief an die "Sehr geehrten Damen und Herren" Staatsanwälte ist mit den Worten "Sachverhaltsdarstellung in der Causa Eurofighter" überschrieben und ist so akribisch und detailreich verfasst, dass sogar profunde Kenner der Taskforce Eurofighter im Verteidigungsministerium staunen.

Das Schreiben stammt ganz offensichtlich von einem Insider, der sich hier den Behörden und auch den Medien mit seinem Detailwissen anvertrauen will. Und es endet mit einer dringenden Bitte an die Justiz: "Bitte diese Hinweise in Ihre aktuellen Ermittlungen aufzunehmen!"

Bis zu Redaktionsschluss am Montagabend ist das laut Falter-Recherchen noch nicht geschehen. Dabei wäre hier durchaus Bedarf an raschen Ermittlungsschritten, um Beweise zu sichern.

Worum geht 's? Um den größten Korruptionsfall der

  1264 Wörter       6 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.