"Es sind Fehler passiert"

Schluss mit dem Schulterschluss: SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner über Versäumnisse im Corona-Krisenmanagement, die Dauerinszenierung des Ausnahmezustands und die neue Gerechtigkeitsdebatte

INTERVIEW: BARBARA TÓTH
Politik, FALTER 15/20 vom 08.04.2020

Interviews in Corona-Zeiten finden "remote" statt, also nicht persönlich. Dieses Gespräch wurde diesen Montag, kurz nachdem die Regierung die Lockerungen der "Maßnahmen" nach Ostern angekündigt hatte, via Zoom geführt.

Falter: Frau Rendi-Wagner, der Spiegel titelt "Das Pleitevirus". Das Gesundheitssystem in Österreich hält, aber bringt uns Corona eine soziale Katastrophe?

Pamela Rendi-Wagner: Angesichts von 600.000 Arbeitslosen ist es auch eine soziale Krise und für jeden Betroffenen eine soziale Katastrophe. Für uns muss ganz klar sein, dass wir alle Kräfte nicht nur auf die Stabilisierung des Gesundheitssystems richten müssen, sondern auch rechtzeitig alles daransetzen müssen, dass wir niemanden zurücklassen.

Falter: Das Corona-Krisenmanagement müsse zentral koordiniert und transparent sein, sagten Sie stets. War es das?

Rendi-Wagner: Nein, mit heutigem Wissensstand war es das nicht. Sonst hätten Vorfälle wie Ischgl nicht passieren können.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober

  2178 Wörter       11 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.