Dolm der Woche

POLITIK, FALTER 33/20 vom 12.08.2020

Enttäuschungen sind das Ende von Täuschungen, damit müssen Grün-Wähler in einer Koalition mit der ÖVP leben. Im Juni hatte der Vizekanzler Werner Kogler Extra-Corona-Kindergeld versprochen: "Der Bonus soll 360 Euro betragen und, anders als unter Türkis-Blau, für jedes Kind gleich hoch sein", sagte er. Anders als bei der Familienbeihilfe würden seine Grünen dafür sorgen, dass auch die vielen 24-Stunden-Pflegerinnen für ihre in Rumänien oder der Slowakei gebliebenen Kinder gleich viel bekommen. Wohl auch als Dank an die Systemerhalterinnen aus Osteuropa, die die Abstufung besonders treffen würde. Jetzt stellt sich heraus: Der Corona-Bonus ist genauso indexiert wie die Familienbeihilfe. Eine rumänische Pflegerin wird im September statt 360 nur 177 Euro extra pro Kind bekommen. Trotz grünen Vizekanzlers.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!