"Stellen Sie sich vor, 1200 Euro für jeden ab 16 Jahren!"

Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen eine Antwort auf die Pandemie? Die Soziologin Barbara Prainsack meint ja - und hat konkrete Ideen

INTERVIEW: BARBARA TÓTH
Politik, FALTER 46/20 vom 11.11.2020

Foto: Markus Spiske | Unsplash

Derzeit steckt Barbara Prainsack mitten in Tiefeninterviews für die Corona-Studie der Universität Wien. Sie erforscht, wie die Pandemie die Gesellschaft verändert. Ein Thema kommt bei den Gesprächen immer öfter auf: die Idee eines Grundeinkommens für alle Menschen.

Falter: Frau Professorin Prainsack, wie kommen Sie als Gesundheitspolitik-Expertin zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen?

Barbara Prainsack: Durch Zufall. Die European Group on Ethics der Europäischen Kommission, in der ich Mitglied bin, wurde 2017 vom damaligen Forschungskommissar Carlos Moedas gebeten, ein Strategiepapier zur Zukunft der Arbeit zu schreiben. Ich wurde damals als rapporteur für diese Stellungnahme bestimmt und habe mich zwei Jahre in das Thema verbissen. Und natürlich ging es da auch ganz prominent um die Frage, ob wir ein bedingungsloses Grundeinkommen als Lösung empfehlen wollen - was wir dann am Ende nicht getan haben, weil es zu dem Punkt viele unterschiedliche Meinungen gab.

Sie schreiben in Ihrem

ANZEIGE
  2146 Wörter       11 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!