Lost in Translation

Amanda Gormans "The Hill We Climb" ist ein Statement, dessen Botschaft sehr leicht zu verstehen ist, und ein Gedicht, das sich eigentlich nicht übersetzen lässt

KLAUS NÜCHTERN
Feuilleton, FALTER 13/21 vom 31.03.2021

Wow!", entfuhr es dem Sprecher von ABC-News während der Live-Übertragung von Joe Bidens Angelobung, nachdem die letzten hoffnungsfrohen Zeilen von Amanda Gormans Gedicht "The Hill We Climb" verklungen waren: "For there is always light,/If only we're brave enough to see it,/If only we're brave enough to be it."

Aber was heißt hier Gedicht? Der "Wow!"-Effekt, den Millionen von Menschen verspürt haben, die den Auftritt live verfolgt oder als Aufzeichnung nachgesehen haben, verdankt sich nicht einfach einem Text, der "kein Kunstwerk für die Ewigkeit" ist, wie Dwight Garner, Buchkritiker der New York Times, anmerkte. Er beruht aber auch nicht nur auf der beeindruckenden Darbietung im Stile einer Spoken-Word-Performance, bei der Gorman ihren Worten durch eine delikate Choreografie der Hände zusätzliches Gewicht verlieh.

Auch Aussehen, Auftreten und Styling Gormans sind integraler Bestandteil des Wow-Effekts, der Liesl Schillinger im Guardian in geradezu glossolalische Verzücktheit

ANZEIGE
  1408 Wörter       7 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!