Meldungen: Kultur kurz

Feuilleton, FALTER 13/21 vom 31.03.2021

Neuer Mann fürs Künstlerhaus

Die im Wiener Künstlerhaus beheimatete Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs bekommt mit dem Betriebswirt Knut Neumayer einen neuen Geschäftsführer, er wird seine Aufgabe am 1. August 2021 für vier Jahre übernehmen. Der bisherige Geschäftsführer Peter Zawrel verabschiedet sich in den Ruhestand. Er hatte die Kooperation mit der Haselsteiner Familien-Privatstiftung begleitet und damit den Neustart des Künstlerhauses mitermöglicht. Knut Neumayer war knapp zehn Jahre in leitender Position bei der Erste Stiftung tätig, bevor er 2015 die Geschäftsführung des IWM (Institut für die Wissenschaften vom Menschen) übernahm. Zuvor sammelte er beim ÖKS (Österreichischer Kultur-Service) und als Marketingleiter bei der Tageszeitung Der Standard Erfahrungen in den Bereichen Kunstvermittlung und Marketing.

Zurück nach Afrika

Die Debatte um koloniale Raubkunst nimmt Fahrt auf. Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat

ANZEIGE
  395 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.