Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton, FALTER 41/21 vom 13.10.2021

Neue Leitung Secession

Die Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession wählte einen neuen Vorstand. Unter der Präsidentschaft von Ramesch Daha werden künftig die Vorstandsmitglieder Ricarda Denzer, Lone Haugaard Madsen, Barbara Kapusta, Wilfried Kühn, Ulrike Müller, Nick Oberthaler, Michael Part, Lisl Ponger, Axel Stockburger, Sophie Thun, Anna Witt und Jun Yang die Secession führen. Die Künstlervereinigung geht auf das Jahr 1897 zurück und residiert seit 1898 im berühmten Ausstellungshaus am Karlsplatz. Der Vorstand beschließt das Programm, in dessen Zentrum jährlich 15 Ausstellungen zeitgenössischer Kunst stehen. Die neue Präsidentin Ramesch Daha folgt auf Herwig Kempinger, der nach acht Jahren und vier Amtsperioden nicht erneut antrat. Daha wurde 1971 in Teheran geboren und lebt seit 1978 in Wien. In einer Vielfalt an Medien - Malerei, Collage, Video und Zeichnung - widmet sich Daha historischen Themen wie 9/11.

***

Herbert Albrecht (1927-2021)

Der Vorarlberger Bildhauer

ANZEIGE
  403 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.