Erscheinung

Schmied des Friedens

Medien, FALTER 41/21 vom 13.10.2021

Der Preis für freie Presse. Das Nobelkomitee hat Maria Ressa und Dmitri Muratow wegen ihres "mutigen Kampfes" für die Meinungsfreiheit mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Bei der Bekanntgabe in Oslo vergangene Woche nannte der Vorsitzende des Komitees, Berit Reiss-Andersen, die Meinungsfreiheit eine Voraussetzung für Demokratie und dauerhaften Frieden. Die Journalistin Ressa gilt als eine scharfe Kritikerin des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte und wurde in einem Verleumdungsprozess zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Muratow ist Chefredakteur der kremlkritischen Zeitung Nowaja Gaseta.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Medien-Artikel finden Sie in unserem Archiv.