Wien, wo es isst: Kulinarischer Grätzel-Rundgang

Holzer im Feiertagsgrätzel: "Zieglerplatz"

Florian Holzer
Stadtleben, FALTER 51/21 vom 22.12.2021

Grafik: ARGE KARTO

Neubau hat keinen Platz. Also keine Freiflächen, die sich so bezeichnen ließen. Sankt-Ulrichs-Platz und Augustinplatz sind eher Plätzchen, der Urban-Loritz-Platz ist eigentlich ein Park und den Christian-Broda-Platz neidet den Mariahilfern niemand. Bleibt der Siebensternplatz, der erst seit 2009 so heißt, aber eigentlich eine Kreuzung ist.

Die Musik spielt im Siebenten woanders, und zwar zwischen Zieglergasse und Westbahnstraße. Hier herrscht echtes Leben, trifft Chic auf Schund, Kirche auf Döner, Hipster auf Pensionistin.

Es gibt Schaufenster in einer Vielfalt, wie in Wien sonst kaum noch, und Window-Shopping versetzt einen ganz automatisch in weihnachtliche Stimmung.

Ingrids Second-Hand-Modellbahn-Geschäft zum Beispiel, da wird man unweigerlich zum Kind, alter Schmuck, neue E-Bikes, Vintagemöbel, Vinylplatten, schöne Hifi-Anlagen, noch mehr Vinyl, Orientteppiche, coole Taschen, puristische Mode, Glaskunst, Mosaik-Kitsch, Hornschmuck, handgefertigte Pfeffermühlen, Holzspielzeug

Oder

ANZEIGE
  755 Wörter       4 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!