KUNST Tipp

Kicker vor Brutalbeton in Ghana

Lexikon, FALTER 02/22 vom 12.01.2022

Für sein Label Dead White Men' s Clothes erhielt Jojo Gronostay den Modepreis der Stadt Wien. Dabei handelt es sich dabei eher um ein Kunstprojekt denn um Fashion. Der 1987 geborene Deutsche reiste dafür nach Ghana, um in der Heimat seines Vaters den gigantischen Second-Hand-Modemarkt von Accra zu erkunden. Bei seiner ersten Soloschau in der Galerie Hubert Winter präsentiert der Künstler nun das mit zwei afrikanischen Fußballteams gedrehte Video "Recreation", das um Identität, Urbanismus und die Bedeutung von Profisport im globalen Süden kreist. Auch die Geschichte brutalistischer Architektur spielt hinein, überraschenderweise in Form von High Heels. NS

Galerie Hubert Winter, ab 14.1. (bis 5.3.)

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!