Verheizte Jugend

Gegen Matura und Schulmasken gibt es Streiks und Debatten. Aber wen kümmern eigentlich die 100.000 Lehrlinge im Land? Besuche bei den vergessenen Redouan, Soraya und Dominik

Lukas Kapeller
STADTLEBEN, FALTER 19/22 vom 10.05.2022

Ein bisschen Action: In der Lehrküche der Berufsschule Längenfeldgasse war auch in der Pandemie etwas los, in den Gasthäusern weniger (Foto: Heribert Corn)

Redouan Zouhri wischt Tisch 43 im Frühstücksraum ab. Mit schnellen Händen schiebt er Salz, Pfeffer und Zucker beiseite, befreit die Tischplatte von Bröseln und versprüht Desinfektionsmittel.

Redouan, 18 Jahre alt, ein Schlaks im schwarzen Hemd, ist Lehrling im Wiener Boutiquehotel Stadthalle. Es ist kurz nach zehn Uhr im Drei-Sterne-Haus, 100 Leute habe er heute bedient, „endlich ist wieder Leben im Frühstückssaal“, sagt Redouan.

„Wenn man Stress hat, lernt man mehr“, sagt er, während er Fruchtsäfte, Wurst und Käse vom Frühstücksbuffet in den Servierwagen abräumt.

ANZEIGE
  2086 Wörter       10 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.