„Ich glaubte zu wissen, was Krieg bedeutet. Aber vorbereitet darauf war ich nicht“

In Europa hat ein Land ein anderes überfallen. Zehntausende Tote, Millionen Vertriebene, wenig Aussicht auf Frieden. Doch wie ergeht es den Menschen in der Ukraine? Und jenen in Russland? Ein Tagebuch

Eva Konzett, Katharina Kropshofer, Martin Staudinger
POLITIK, FALTER 20/22 vom 17.05.2022

Menschen betrachten die Bombardements auf Lwiw, 26. März 2022 (Foto: Pavlo Palamarchuk/Reuters/picturedesk.com)

Bis zum 24. Februar haben sie ein ganz normales Leben geführt: als Bürgerinnen und Bürger eines freien Landes; als Mütter, Väter, Töchter, Söhne; als Lehrerinnen, Journalisten, IT-Fachleute. Dann kam der Krieg. Und seither wissen sie am Abend oft nicht, ob sie die Nacht überleben werden.

Gleich nach Beginn der russischen Invasion in der Ukraine hat der Falter ein Projekt gestartet: Wir haben Frauen und Männer aus verschiedenen Teilen des Landes (und zwei aus Russland) gebeten, uns über ihren Alltag zu erzählen. Ihre Auswahl erfolgte mehr oder weniger willkürlich – über langjährige persönliche Kontakte ebenso wie über Zufallsbekanntschaften, die sich in der Folge ergaben. Es war nicht abzusehen, was der Krieg mit ihnen machen würde.

Die Einträge, die wir hier veröffentlichen, wurden entweder von den Betroffenen selbst verfasst und dann übersetzt oder bei Telefongesprächen protokolliert. Thematische Vorgaben gab es nicht; Zensur hat nicht stattgefunden; Fakten wurden überprüft, soweit das möglich war (bei Details gestaltet sich das aufgrund der Umstände oft schwierig).

ANZEIGE
  5832 Wörter       29 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.