Verheerend

Museale Gewehre, lecke Dächer, kaputte Wägen. Während in Europa der Krieg tobt, ist Österreichs Bundesheer kaum mehr wehrfähig. Besuch in einer kaputtgesparten Institution – von der Baracke bis zum Ministerbüro

Lukas Matzinger
POLITIK, FALTER 27/22 vom 05.07.2022

Das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 in Mistelbach ist „Auge und Ohr“ des Bundesheeres (Foto: Christopher Mavrič)

Kürzlich, das sei schon lustig gewesen, hätten US-amerikanische Weltkriegsveteranen den Fliegerhorst im niederösterreichischen Langenlebarn besucht. Ein 90 Jahre alter Gast wollte entschieden den Tower am Flugfeld sehen. Dort habe er schließlich von 1945 bis 1955 als Alliierter seinen Dienst verrichtet.

Nachdem sich der alte Mann über die halsbrecherische Wendeltreppe geschleppt hatte, sei er in Tränen ausgebrochen: „Nichts hat sich verändert“, habe er geschluchzt. Alles noch so wie bei seinem Abzug vor 67 Jahren. Das ist keine Kleinkunstpointe, sondern Alltag im österreichischen Bundesheer.

Reinhard Kraft ist Kommandant jenes Fliegerhorsts Brumowski im Tullnerfeld und ein Ereignis von einem Bundesheerbrigadier: Er spricht wie ein Sturmgewehr 77 und schaut scharf wie ein Saab Draken. In seinem Kopf, in seinen einnehmend referierten Simulationen und Strategien, wären wir für jeden Luftkrieg gerüstet. Doch das Gerät zu seinen Füßen ist es nicht.

ANZEIGE
  2304 Wörter       12 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!