"Eigentlich ist das aber gar nicht so crazy"

Die Wiener Sängerin Kim Cooper ist auf dem neuen Album von US-Superstar Beyoncé zu hören. Wird sie dadurch reich?

SEBASTIAN FASTHUBER
Feuilleton, FALTER 31/22 vom 03.08.2022

Beyoncé hat in der Pandemie viel Dance-Music gehört. Auch von Kim Cooper (Foto: Carlijn Jacobs)

Die Liste an Zitaten auf Beyoncés neuem Album ist lang. Auch eine Wiener Produktion findet sich da: Der Track "Unique" von Danube Dance, 1991 vom späteren Rounder Girl Kim Cooper und dem Produzenten Peter Rauhofer (1965-2013) aufgenommen, taucht gleich in zwei Songs auf - "Alien Superstar" und "Cozy". Was sagt die 1985 nach Wien gekommene US-Sängerin dazu?

Falter: Frau Cooper, es ist verrückt, Beyoncé hat Sie gesampelt. Wie haben Sie davon erfahren?

Kim Cooper: Durch Ihre Interviewanfrage am Freitag! Eigentlich ist das aber gar nicht so crazy. Peter Rauhofer und ich waren mehrfach in den US-Charts und hatten viele Fernsehauftritte. Unsere Musik ist drüben bekannter als in Europa. Peter hat später sogar einen Grammy gewonnen.

Sie freuen sich aber schon?

Cooper: Natürlich. Es ehrt mich, dass mein Stück Beyoncé inspiriert hat. Und Peter lächelt im Himmel. Jetzt werden sich einige Leute auch das Original anhören.

Beyoncé hat offenbar nicht bei Ihnen

ANZEIGE
  719 Wörter       4 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!