WATCHDOG

Antisemitismus im Exxpress

Medien, FALTER 47/22 vom 23.11.2022

Die Darstellung ist eindeutig antisemitisch: Das ÖVP-nahe Boulevardmedium Exxpress illustrierte eine Geschichte über den Gründer der Kryptowährungsbörse FTX, Sam Bankman-Fried, mit einer Zeichnung, die ihn aus einem Kanaldeckel schauend zeigt, mit Hakennase, umringt von Ratten. Der Illustrator Ben Garrison wurde bereits mehrfach als antisemitisch, rassistisch und sexistisch kritisiert. Nach Kritik entfernte Exxpress die Zeichnung, trotzdem hat die Causa Folgen. Die Grünen kündigten an, die Ausschlussgründe für geplante Online-Medienförderungen zu verschärfen. Exxpress würde von dieser stark profitieren.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Medien-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!