FRAGE DER WOCHE

Impfnadel

Wo kann ich mich in Wien gegen HPV impfen lassen?

Stadtleben, FALTER 47/22 vom 23.11.2022

HPV ist die Abkürzung für Humane Papillomviren. Wirklich wissen muss man nur: Sex ist der Hauptübertragungsweg der Infektion, und 90 Prozent der Gebärmutterhalskrebsfälle gehen auf diese Viren zurück. Jetzt aber die gute Nachricht: Bund, Länder und Sozialversicherung zahlen ab 2023 die Impfung gegen HPV für alle unter 21 Jahren. Im höheren Alter wirkt die Impfung weniger, da kostet sie weiterhin 620 Euro. Für die Jungen ist es eine Errungenschaft, den Stich wird es bei niedergelassenen Ärzten und im Impfzentrum Wien geben.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!